Was denkst du denn?

Was denkst du denn?

Der Mit- und Nachdenkpodcast

Gib dir die Weckschelle!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eine Haltung zu haben, ist gar nicht so einfach. Schon allein körperlich nicht. Aber wie gelangen wir zu einer Haltung? Und wie verwandeln wir Wissen in Taten? Denn mal ehrlich: Jeder von uns weiß, dass Pappbecher nicht so doll gut für die Umwelt sind. Das veranlasst aber trotzdem längst keinen hysterischen Run auf wiederverwendbare Alternativen. Also was hindert uns? Warum lassen wir Gedanken nicht Taten folgen? Und wann tun wir das? Eine Reise vom platonischen Höhlengleichnis zu den Umweltsünden des Alltags.


Kommentare

Christian Höntzsch
by Christian Höntzsch on 04. November 2017
Selbstwirksamkeit. Danke für euer Nachdenken. Meine persönliche Idee nach einigen Wegen und Herausforderungen dazu: wie wirksam mein eigenes Handeln ist, kann ich, wenn überhaupt, mit etwas Sicherheit vor allem an mir selbst beobachten. Weil man sich selbst halbwegs gut kennt und auch Kleinigkeiten und Unausgesprochenes bemerken darf. Erleichternd, ja sogar befreiend, dass das eigene Wohlbefinden dadurch etwas weniger an meinen Mitmenschen hängt. Ich verstehe Hartmut Rosa so, dass Resonanz eigentlich immer da ist. Beruhigend. Das Beispiel aus der Pferdeschule von dem Nora Hespers im Podcast berichtet, bestätigt das nur ein weiteres Mal. Und trotzdem schreibe ich hier auch sehr bewusst mit Klarnamen meinen Gedanken ins Internet. Ein bisschen mehr Resonanz geht immer. :)

Neuer Kommentar

Über diesen Podcast

Wo ist die Schamgrenze - zum Beispiel in der Sauna? Wie läuft das mit Schuld und Entschuldigung? Und darf ich eigentlich die politische und moralische Haltung von jemandem in Frage stellen? Rita Molzberger und Nora Hespers stellen sich all diese Fragen und diskutieren. Mal mehr mal weniger fachlich, aber immer auf der Suche nach Erkenntnisgewinn. Klingt bierernst, ist aber mitunter ganz schön witzig. Denn erst mal gibt es keine Denkverbote. Wir umkreisen Themen, decken auf, fragen nach, stellen Vermutungen an, sind uns oft einig - aber lernen immer wieder auch was Neues dazu. Wir haben einfach Spaß daran, laut zu denken. Denkt doch einfach 'n bisschen mit!

von und mit Nora Hespers und Rita Molzberger

Abonnieren

Follow us